Dritter Sieg für die Herren 40

23 Mai 2017
Erhard Kurlemann - WN
Für das Herren 40-Team von Grün-Weiß Telgte setzte sich Andre Koch im Match gegen Blau-Gold Lüdinghausen druckvoll in zwei Sätzen durch - Foto: Biniossek

In der Herren 40-Münsterlandliga im Tennis ist das Team von Grün-Weiß Telgte das Maß aller Dinge. Die Mannschaft um Spielführer Rüdiger Kexel gewann auch ihr drittes Spiel. Auf eigener Anlage schlug sie TC Blau-Gold Lüdinghausen mit 6:3. Die GW-Vertretung ist als einzige Mannschaft ungeschlagen. Nächster Gegner ist am 10. Juni Schlusslicht SC Hörstel 2 – auswärts.

Herren 55 siegen 7:2 in Soest

21 Mai 2017
Erhard Kurlemann - WN
Für sein GW-Team steuerte Walter Lüken im Einzel einen Punkt zum 7:2-Erfolg der Herren 55 in Soest bei. - Foto: Thomas Biniossek/WN

Mit einem 7:2-Erfolg sind die GW-Herren 55 aus Soest zurückgekehrt. In der Verbandsliga haben die Grün-Weißen jetzt zwei Siege und eine Niederlage auf dem Konto.

In Soest dauerten alle neun Partien jeweils zwei Sätze. In sieben Begegnungen stellten die Gäste den Sieger, nur zweimal lag die Heimmannschaft vorne.

Der erste Sieg ist schon unter Dach und Fach

19 Mai 2017
Patrik Thelen
Das U 12-Junioren-Team der Sportgemeinschaft GW Telgte startete mit einem 4:0-Erfolg in die Tennissaison (von links): Laurtis Thelen, Luca Samel und Tim Böger.  - Foto: Patrik Thelen

Sieben Jugendteams hat die Sportgemeinschaft GW Telgte für die neue Tennis-Saison gemeldet, die in diesen Tagen beginnt. Jugendwart Patrik Thelen wünscht allen Teams guten erfolg. Für einige ist es einige Premiere, andere haben schon erste Erfahrungen gesammelt.

Die Sportgemeinschaft GW Telgte tritt in diesem Tennis-Sommer mit insgesamt sieben Jugend-Mannschaften in den diversen Spiel- und Altersklassen an. Vier Teams der Junioren stehen drei Juniorinnen-Teams zur Seite.

„Jungs sollen Erfahrung sammeln“

16 Mai 2017
Thomas Biniossek - WN
GW-Spieler Nils Kutscher musste sich Tim Ellebracht in zwei Sätzen geschlagen geben - Foto: Thomas Biniossek/WN

Die junge Herrenmannschaft der SG Grün-Weiß Telgte musste sich gegen BW Beelen mit 2:7 geschlagen geben.

Es war die zweite Niederlage im zweiten Spiel. „Die Jungs ollen Erfahrung sammeln“, sagte Mannschaftsführer Olaf Hartmann.

Als die acht Männer von BW Beelen auf die Anlage der SG GW Telgte marschierten, schüttelte Michael Rüter den Kopf. „Das wird schwer“, sagte der Spieler des Aufsteigers in die Kreisliga. Das junge Telgter Team musste dann tatsächlich Lehrgeld zahlen und in eine klare 2:7-Niederlage einwilligen.

Erstmal an der Tabellenspitze

15 Mai 2017
Administrator
Die Herren 40 der SG Grün-Weiß Telgte mit (v.l.) Miguel Lück, Andreas Böger, Rüdiger Kexel, Frank Samel, Markus Twickler, Andre Koch und Niko Thieme kamen gegen Westerkappeln zum zweiten Saisonsieg. - Foto: Thomas Biniossek/WN

Das war eine klare Angelegenheit für die gastgebenden Herren 40 der SG Grün-Weiß Telgte.

Das Team von Mannschaftführer Rüdiger Kexel besiegte Westfalia Westerkappeln deutlich mit 7:2 und setzte sich damit nach zwei Spieltagen in der Münsterlandliga an die Tabellenspitze.

Westerkappeln, das nach dem 3:6 gegen BW Stadtlohn bereits seine zweite Niederlage kassierte und derzeit die rote Laterne in Händen hält, war lediglich durch Dirk Nubbemeyer konkurrenzfähig.

Zweiten Sieg perfekt gemacht

15 Mai 2017
Thomas Biniossek - WN
Die Damen 40 der SG GW Telgte, hier Conny Grothaus, Jutta Podeswa, Spielführerin Ingeborg Vornhusen, Melanie Westhues und Anja Schlenker (v.l.), kamen im zweiten Verbandsliga-Spiel gegen den TC BW Ahlen zum zweiten Erfolg. - Foto: Thomas Biniossek/WN

Wie gut, dass die Damen 40 der SG Grün-Weiß Telgte bereits in den Einzeln alles klargemacht hatten. Denn in der Partie gegen den TC BW Ahlen hatte Mannschaftsführerin Ingeborg Vornhusen alle Hände voll zu tun, um für die Doppel noch einigermaßen schlagkräftige Duos zusammenstellen zu können.
Denn Spitzenspielerin Silke Fischer stand nach ihrem Einzelauftritt nicht mehr zur Verfügung, Astrid Brand und Karin Meier waren privat verhindert. Und zwei weitere Spielerinnen hatten Probleme mit dem Schlagarm.

So wurde am Ende aus einer 5:1-Führung, die ja bereits den Sieg bedeutete, noch ein 5:4. „Hauptsache gewonnen.

Erstes Heimspiel gegen BW Ahlen

13 Mai 2017
Thomas Biniossek - WN
Ingeborg Vornhusen tritt mit ihrem Team gegen Ahlen an. - Foto: Thomas Biniossek/WN

Der Saisoneinstieg war für die Damen 40 der SG Grün-Weiß Telgte richtig gut, konnten sie doch mit dem 6:3-Erfolg gegen Hiltrup die ersten Punkte einfahren.

Nun erwartet das Team um Mannschaftführerin Ingeborg Vornhusen BW Ahlen.
„Wir haben Respekt vor diesem Team“, sagt Vornhusen. „Wir müssen alle Kräfte mobilisieren, wollen wir den zweiten Erfolg feiern.“

Herren 40 Favorit

13 Mai 2017
Thomas Biniossek - WN
Rüdiger Kexel - Foto: Thomas Biniossek/WN

Der 6:3-Erfolg zum Saisoneinstieg gegen den TC Havixbeck „war wichtig und erfreulich“, sagt Rüdiger Kexel. Der Mannschaftführer der Herren 40 der SG Grün-Weiß Telgte zeigte sich besonders deshalb erfreut darüber, weil „Havixbeck zu den starken Mannschaften der Münsterlandliga zu zählen ist.“

Nun soll im ersten Heimspiel der Saison gegen Westfalia Westerkappeln der zweite Sieg eingefahren werden.

Seite 10 von 13

UNSERE PARTNER

Sparkasse Münsterland Ost
Vereinigte Volksbank Münster
Opel Dartmann
Autohaus Ausber
AXA Michael Rüter
Steenpoate
Sandra Geßmann - Büro für Steuerberatung
samel marketing