Herren 40 halten Klasse – Endspiel für die Damen 40

Britta Schönhofen gewann ihr Einzel deutlich - Foto: Ralf Aumüller
22 Januar 2020
Ralf Aumüller - WN

Für die beiden einzigen Seniorenteams der SG Grün-Weiß Telgte in der Tennis-Winterrunde steht noch ein Spieltag auf dem Programm.

Die Herren 40 dürfen bereits eine weitere Hallensaison in der Verbandsliga planen. Die Damen 40 sind noch nicht durch.

Die Männer waren am Samstag mit großem Optimismus zum SC Hörstel gefahren – und sie bewiesen, dass sie sich da nicht überschätzt hatten.

Mit einem 6:0-Sieg machten die Grün-Weißen den Klassenerhalt frühzeitig perfekt. Alle sechs Matches waren nach zwei Sätzen entschieden.

Während in den Einzeln Rüdiger Kexel an der Spitzenposition (6:1, 6:3) und Marcus Kröger (6:2, 6:0) deutlich gewannen, kamen Niko Thieme (6:4, 7:5) und Marc Brüggemann (6:4, 7:5) richtig ins Schwitzen. „Das waren sehr knappe Spiele“, sagte Mannschaftsführer Kexel und lobte seine Kollegen: „Beide lagen im zweiten Satz 3:5 hinten, beide haben am Ende super gefightet.“

In den Doppeln rundeten Kröger/Thieme (6:0, 6:1) und Kexel/Brüggemann (7:5, 6:2) den Erfolg ab. „Die Spiele gingen ziemlich leicht durch“, so Kexel. Gefeiert wurde der Ligaverbleib stilecht: „Nachher gab es auch noch Schnitzel und Pommes.“

Quelle: Westfälische Nachrichten - Ralf Aumüller

» kompletter Bericht... (WN)

UNSERE PARTNER

Sparkasse Münsterland Ost
Vereinigte Volksbank Münster
Opel Dartmann
Autohaus Ausber
AXA Michael Rüter
Dr. Cordula Wesselmann - Osteopathie in Telgte
Sandra Geßmann - Büro für Steuerberatung
samel marketing