Damen 40 verrichten Maßarbeit gegen TV Eichen

Anja Schlenker hielt den Druck in ihrem Einzel bis zum letzten Ballwechsel hoch. Foto: Aumüller
13 Juni 2022
Ralf Aumüller - WN

Wieder ein Sieg, wieder ein ganz knapper: Mit ihrem dritten Erfolg im vierten Saisonspiel sind die Damen 40 der SG GW Telgte klar auf Kurs Klassenerhalt. In den Einzeln punkteten die Gastgeberinnen gegen den TV Eichen an den drei oberen Positionen.

„Das war Maßarbeit.“ Ingeborg Vornhusen, Mannschaftsführerin der Damen 40 der SG Grün-Weiß, atmete nach dem Heimspiel am Samstag erleichtert auf. Gegen den Tabellenletzten TV Eichen feierten die Telgterinnen den dritten Sieg im vierten Spiel dieser Verbandsliga-Saison.

Sie mögen’s gerne spannend: Zum dritten Mal gewann das Team mit 5:4. „Das war wichtig, um in der Liga zu bleiben“, betont Vornhusen. Drei der acht Vereine aus dieser Gruppe steigen ab.

Nach den Einzeln stand es 3:3. Die Punkte holten die Gastgeberinnen diesmal an den oberen Positionen. Susanne Borkmann wurde kaum gefordert (6:0, 6:0). Vornhusen musste kämpfen, ehe sie sich nervenstark im Match-Tiebreak behauptete (5:7, 6:4, 10:7). Auch Anja Schlenker zeigte an Position drei Biss und hielt den Druck beim 6:3, 6:3 bis zum Ende hoch.

Quelle: Westfälische Nachrichten - Ralf Aumüller

» kompletter Bericht... (WN)

UNSERE PARTNER

Sparkasse Münsterland Ost
Opel Dartmann
Autohaus Ausber
Dr. Cordula Wesselmann - Osteopathie in Telgte
Sandra Geßmann - Büro für Steuerberatung
samel marketing